Projekte:

 

In Österreich, speziell in Wien, gibt es in manchen Spitälern bereits Therapeutic Touch-Anwender.

 

Spitäler: http://www.therapeutic-touch.at/

 

Donauspital, Wien:

  • 1998 - Ambulanz für Ganzheitliche Krebstherapie am Institut für Radioonkologie am Donauspital/ IRO, SMZ Ost, Wien
  •  Ab 2000 - TT- Lehrambulanz am IRO, Donauspital

 

Wilhelminenspital, Wien:

  •  von 06/2002 bis 06/2003: Pav. 18, Gynäkolog. Abteilung und IRO

Kaiser Franz Josef Spital, SMZ-Süd, Wien:

  • Seit 05/2003 - 3.Med. Abteilung

 

Studien:

 

Im Zuge von Therapeutic Touch wurden etliche Studien durchgeführt, die meiner Meinung nach leider viel zu wenig in der Öffentlich publik gemacht werden. Die meisten davon haben in den USA statt gefunden, aber auch in anderen Ländern wird weiterhin viel geforscht.

 

Lesen Sie sich ein paar Auszüge davon auf der offiziellen Internetseite der Therapeutic Touch Teachers durch: http://www.nttta.at

 


Wo kann ich mich sonst noch informieren?

 

Informationen zu Therapeutic Touch in Österreich...

www.nttta.at - Netzwerk Theraputic Touch Teachers Austria

www.therapeutic-touch.at